Haftungsausschluss


Mit der Benutzung des Internetangebots von das-laeuferknie.de , einem Angebot von Luke Peter Brandenburg ( im weiteren "das-laeuferknie.de" genannt), akzeptieren Sie (im weitereren auch "Leser" genannt) die folgenden Bedingungen:


Das Informationsangebot von das-laeuferknie.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt.

Es können grundsätzlich keine Ferndiagnosen und Therapievorschläge für den Einzelfall gestellt werden. Die bereit gestellten Informationen und Inhalte dienen der allgemeinen unverbindlichen Unterstützung des Lesers. Die Auskünfte des Experten ersetzt nicht den Arztbesuch, sie können aber den Dialog zwischen Patient und Arzt sinnvoll ergänzen und unterstützen.

das-laeuferknie.de leistet keinerlei Beratung, Empfehlung oder Aufforderung im Hinblick auf den Kauf und/oder die Anwendung von Medikamenten, sonstigen Gesundheitsprodukten, Diagnoseverfahren, Therapieverfahren oder Trainingsbasierten Übungen.

Weiterhin wird vor Selbstmedikation gewarnt. Die von das-laeuferknie.de zur Verfügung gestellten Informationen dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer eigenständigen Auswahl und Anwendung bzw. Veränderung oder Absetzung von Medikamenten, sonstigen Gesundheitsprodukten oder Heilungsverfahren verwendet werden.
Bitte fragen Sie hierzu immer Ihren Arzt oder Apotheker!

Die auf den Internetseiten von das-laeuferknie.de zu entnehmenden Inhalte sind sorgfältig erarbeitet und haben einen hohen Qualitätsanspruch.
In regelmäßigen Abständen werden die Inhalte auf ihre Korrektheit überprüft und erneuert.
Die Erkenntnisse in der Medizin & Trainingswissenschaft unterliegen einem ständigen Wandel durch Forschung und Entwicklung.
Das-laeuferknie.de übernimmt jedoch keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Genauigkeit und Aktualität sämtlicher Inhalte auf den Webseiten.

Die Ausführung von Kraftübungen und Gewebemobilisationen erfolgt auf eigene Gefahr.
Bei auftretenden Schmerzen und Unwohlsein unterbrechen sie das Übungsprogramm und halten sie Rücksprachen mit ihrem Arzt & Therapeuten.